Gesetzliche Krankenversicherung

Die Kosten für die Behandlung werden von allen gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Sie benötigen keine Überweisung, die Vorlage Ihrer Versichertenkarte reicht aus.

Privat Versicherte und Beamte

In aller Regel werden die Kosten von den Versicherungen bzw. Beihilfestellen übernommen. Bitte informieren Sie sich jedoch vorab über das konkrete Vorgehen und die vertraglich vereinbarten Leistungen im Bereich Psychotherapie.

Selbstzahler

Selbstverständlich können Sie mein psychotherapeutisches Angebot auch als Selbstzahler in Anspruch nehmen.

Die Rechnungsstellung richtet sich dabei nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP).